Aktienanleihen - die bessere Aktie?


Vontobel – Top-Anbieter für Aktienanleihen

Vontobel bietet eine breite Auswahl an Aktienanleihen, mit denen sich individuelle Anlagestrategien entsprechend der Risikoneigung des jeweiligen Anlegers umsetzen lassen.

Das aktuelle Marktumfeld ist von niedrigen Zinsen und einem von Unschärfe gekennzeichneten Markt geprägt. Dies könnte gute Bedingungen für den Einsatz von Aktienanleihen im Depot bieten. Anleger können sich an der vergleichsweise einfachen Funktionsweise und der Vielseitigkeit an Einsatzmöglichkeiten erfreuen. Diese Anlageklasse gewährt dem Anleger für die Übernahme des Marktrisikos einen attraktiven Kupon, der in der Regel deutlich über dem allgemeinen Marktzinsniveau liegt. Aktienanleihen können sich dabei für unterschiedliche Marktsituationen eignen. Während sich mit einem direkten Kauf von Aktien nur bei steigenden Kursen und Dividenden Gewinne generieren lassen, könnten Aktienanleihen auch bei nur seitwärts tendierenden oder leicht steigenden Märkten attraktive Erträge erwirtschaften. Im Gegenzug verzichtet der Anleger auf Dividenden und trägt das Aktienkursrisiko des Basiswerts sowie das Ausfallrisiko des Emittenten der Aktienanleihe.

Umfangreiche Produktauswahl

Neben einer großen Auswahl an klassischen Aktienanleihen auf Aktien des Deutschen Aktienindex DAX® und des EURO STOXX 50® bietet Vontobel auch Protect Aktienanleihen an, die im Vergleich zur klassischen Ausgangsvariante über eine zusätzliche Barriere verfügen. Abgerundet wird das Produktspektrum bei den Aktienanleihen, die im Englischen auch als Reverse Convertibles bezeichnet werden, durch verschiedene Spezialvarianten, wie z. B. Aktienanleihen mit variabler Zinszahlung oder solche, bei denen die Tilgungsart von der Entwicklung mehrerer Basiswerte abhängig ist (Protect Multi Aktienanleihen).

Fazit:

Gegenüber einer Direktanlage in die jeweilige Aktie hat sich diese eigenständige Produktgattung seit mehreren Jahren etabliert. Besonders in seitwärts tendierenden und leicht steigenden Marktphasen könnten Aktienanleihen einen Renditevorsprung gegenüber der Direktanlage bieten. Dabei kann durch die Kuponzahlung der potenzielle Verlust mit einer Aktienanleihe grundsätzlich geringer ausfallen, als der einer Aktienposition. Innerhalb einer Marktkorrektur kann die Investition in eine Aktienanleihe sich also besser entwickeln als eine Direktanlage in die zugrunde liegende Aktie.

Produktbroschüre

  

 

Download

Informieren Sie sich jetzt!

Bitte beachten Sie: Diese Produkte bieten keinen Kapitalschutz. Anleger tragen das Risiko des Geldverlustes bei Zahlungsunfähigkeit des Emittenten bzw. des Garanten (Emittentenrisiko). Allein maßgeblich sind die jeweiligen Wertpapierprospekte, die beim Emittenten, Vontobel Financial Products GmbH, Bockenheimer Landstraße 24, 60323 Frankfurt am Main, kostenlos erhältlich bzw. im Internet unter www.vontobel-zertifikate.de zum Download verfügbar sind. Anleger werden gebeten, die bestehenden Verkaufsbeschränkungen zu beachten.Die vorstehenden Informationen stellen keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar und ersetzt nicht die vor jeder Kaufentscheidung notwendige Beratung durch die Hausbank. Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die jeweiligen endgültigen Angebotsbedingungen, die auf dieser Internetseite zum Download verfügbar sind. Näheres über Chancen und Risiken einer Anlage in strukturierte Produkte erfahren Sie in der Broschüre "Basisinformationen".