Platin: Seit Jahresbeginn auf Kurs

Platin: Seit Jahresbeginn auf Kurs

Mittwoch, 24. August 2016Lesezeit: 2 Minuten

Gastbeitrag Frank Sterzbach

Nach einem Kursverfall in 2015 geht es für den Platinpreis seit Beginn dieses Jahres wieder aufwärts. 2016 könnte ein gutes Jahr werden für Platin. Für risikoaffine Anleger stellen wir Faktor-Zertifikate auf Platin vor.

 

Nach Gold ist Platin derzeit das teuerste Edelmetall. Doch Platin eignet sich nicht nur für die Herstellung hochwertiger Schmuckwaren, sondern ist vielseitig verwendbar. So ist Platin korrosionsbeständig, hitzebeständig und schmiedbar. Demzufolge wird Platin beispielsweise in der Labortechnik eingesetzt, wo es aufgrund seiner mangelnden Flammenfärbung einen hohen Wert besitzt. Die Automobilindustrie nutzt indes das Metall als Kontaktwerkstoff zum Beispiel bei Zündkerzen oder zur Herstellung von Katalysatoren. In der Medizin wird Platin für Implantate, in Herzschrittmachern sowie als Legierung bei Dentalwerkstoffen verwendet. Größter Platin-Produzent der Erde ist Südafrika, wo laut Medienberichten fast 90 Prozent der bekannten Platin-Vorkommen liegen. Wie „Börse Online“ vor kurzem berichtete, liegt die durchschnittliche Analysten-Prognose für eine Feinunze Platin im laufenden Jahr bei 1.350 US-Dollar.

 

 Im Aufwärtstrendkanal

 

Zum Chart. Seit Januar dieses Jahres befindet sich der Platinpreis in einem mittelfristigen Aufwärtstrendkanal, dessen untere Begrenzungslinie aktuell bei 1.020 Dollar verläuft. Nachdem der Kurs vor wenigen Wochen sogar die runde Marke von 1.200 Dollar ins Visier genommen hatte, durchlief dieser eine Korrektur. Somit wurde die Überhitzung nach einer Kurs-Rally seit Anfang Juli abgebaut. Mit Faktor-Zertifikaten auf Platin können kurzfristig orientierte wie risikoaffine Anleger, die von einem steigenden oder sinkenden Platinpreis ausgehen partizipieren.

 

 

 

 

 

 

   

Aktienanleihen

 WKN BasiswertKupon p.a.Basis-
preis
Rend.
max.
Bewertungs-
tag
GeldBriefZeit  
VX4VBH
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
  • Quanto
ABB/Accelleron Basket 4,50% 21,18% 16.12.2022 83,28 - 15:22
VX4VBJ
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
  • Quanto
ABB/Accelleron Basket 5,50% 24,12% 16.12.2022 81,48 - 15:22
VV6YNY
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 9,50% 110,00 12,60% 15.09.2023 96,91 97,01 15:22
VV6YNX
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 10,50% 115,00 13,80% 15.09.2023 96,73 96,83 15:21
VV6YRE
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 13,00% 120,00 13,39% 16.06.2023 96,39 96,49 15:22
VV6YRK
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 11,50% 120,00 15,10% 15.09.2023 96,49 96,59 15:22
VV6JVU
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 8,50% 125,00 17,14% 15.09.2023 92,35 92,45 15:22
VV6YNW
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 12,50% 125,00 16,50% 15.09.2023 96,14 96,24 15:22
VV6YQ6
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 15,00% 125,00 14,82% 16.06.2023 96,45 96,55 15:22
VV0P3H
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 7,50% 130,00 19,00% 15.09.2023 90,02 90,12 15:22
VV6JWL
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 10,50% 130,00 17,12% 16.06.2023 91,80 91,90 15:22
VV6YRC
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 16,50% 130,00 16,42% 16.06.2023 96,06 96,16 15:22
VV6YRL
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 14,00% 130,00 17,96% 15.09.2023 96,20 96,30 15:22
VV0C6K
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 6,00% 135,00 21,28% 15.09.2023 87,15 87,25 15:22
VV6JV2
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 10,50% 135,00 20,44% 15.09.2023 91,43 91,53 15:22
VV6JWJ
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 11,50% 135,00 18,92% 16.06.2023 90,97 91,07 15:22
VV6YNV
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 15,50% 135,00 19,48% 15.09.2023 96,18 96,28 15:22
VV6YRB
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 18,50% 135,00 18,07% 16.06.2023 95,93 96,03 15:22
VV0C6D
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 7,00% 140,00 23,27% 15.09.2023 86,53 86,63 15:22
VV0P32
  • Produkt mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Adidas 10,00% 140,00 21,48% 16.06.2023 88,13 88,23 15:22

 

 

Frank Sterzbach

Frank Sterzbach beschäftigt sich bereits seit Mitte der 90er Jahre mit dem spannenden Themenspektrum Geldanlage und Börse. Der Diplom-Betriebswirt verfügt demzufolge über eine langjährige Erfahrung in der anlegerfreundlichen Analyse von Märkten, Rohstoffen und Wertpapieren. Die Märkte sind sein Zuhause - Zertifikate sind seine Leidenschaft. Seit 2010 ist er als Chefredakteur beim Zertifikate-Investor verantwortlich für die Strategien, mit denen sich entspannt ein stetiger Vermögensaufbau erzielen lässt.


 

Rechtlicher Hinweis

Diese Informationen stammen alleine vom Gastautor und müssen nicht der Einschätzung der Bank Vontobel Europe AG oder einer anderen Gesellschaft der Vontobel-Gruppe entsprechen. Die weitere Unternehmensentwicklung ebenso wie der Kursverlauf der Aktien ist von einer Vielzahl unternehmensinterner, branchenspezifischer & ökonomischer Faktoren abhängig. Jeder Anleger muss das Risiko entsprechender Kursverluste bei seinen Anlageentscheidungen mitberücksichtigen.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Investition in diese Produkte keine laufenden Erträge anfallen. Die Produkte sind nicht kapitalgeschützt, im ungünstigsten Fall ist ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich. Bei Zahlungsunfähigkeit des Emittenten bzw. des Garanten droht dem Anleger ein Geldverlust. Anleger sollten in jedem Fall beachten, dass vergangene Wertentwicklungen und/oder Analystenmeinungen kein hinreichender Indikator für künftige Wertentwicklungen sind. Die Wertentwicklung der Basiswerte hängt von einer Vielzahl wirtschaftlicher, unternehmerischer und politischer Faktoren ab, die bei der Bildung einer Markterwartung berücksichtigt werden sollten.

 

04.10.2022 15:22:03

 
So wollen wir miteinander diskutieren! Beachten Sie bitte unsere Blog-Netiquette.

 

Kommentar schreiben

 

  

 

  

 

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden