Faktor-Zertifikate – Jetzt mit konstantem Hebel in Megatrends investieren

Faktor-Zertifikate – Jetzt mit konstantem Hebel in Megatrends investieren

Freitag, 3. Juni 2022Lesezeit: 3 Minuten

Für jede Marktphase existieren die passenden strukturierten Wertpapiere, mit deren Hilfe Marktteilnehmer eine auf diese Phase ausgerichtete Anlagestrategie fahren können. Faktor-Zertifikate werden beispielsweise eingesetzt, wenn Anleger davon überzeugt sind, dass sich Aktien, Indizes, Rohstoffe oder andere zugrundeliegende Referenzwerte kurzfristig stabil in eine bestimmte Richtung bewegen werden.

Faktor-Zertifikate ermöglichen es Anlegerinnen und Anlegern, auf einfache und effiziente Weise an stabilen Kurstrends zu partizipieren. Die Tagesrenditen der entsprechenden Indizes werden dabei um den gewählten Faktor gehebelt. Da der Hebel in beide Kursrichtungen wirkt, können auch überproportionale Verluste (bis hin zu einem Totalverlust) entstehen. Faktor-Zertifikate eignen sich damit nicht für eine Buy-and-Hold Strategie, sondern für die Teilnahme an stabilen Trends über einen kurzen Anlagezeitraum (z.B. innertägig). Weitere Informationen zu diesem Produkttyp und was Sie bei der Anlage beachten sollten, finden Sie auch in unserer Produktbroschüre.

Neben den klassischen Partizipationszertifikaten, um Megathemen abzudecken, bietet Vontobel Ihnen nun auch die Möglichkeit über Faktor-Zertifikate mit einem Hebel in die entsprechenden Produkte zu investieren.

Hier finden Sie eine Übersicht der Faktor-Zertifikate auf den Solactive Blockchain Technology Index:

Faktor-Zertifikate auf den Solactive Blockchain Technology Index

Hier gelangen Sie zu unseren Faktor-Zertifikaten auf den Solactive Artificial Intelligence Index:

Faktor-Zertifikate auf den Solactive Artificial Intelligence Index

Und hier gelangen Sie zu unseren Faktor-Zertifikaten auf den Solactive Hydrogen Top Selection Index:

Faktor-Zertifikate auf den Solactive Hydrogen Top Selection Index

Wer als Anleger eine vorgefasste Meinung hat, wie sich eine Aktie, ein Index, Rohstoff oder ein anderer Basiswert innerhalb eines kurzfristigen Zeithorizonts verhalten wird, kann auf Faktor-Zertifikate zurückgreifen, um mithilfe eines konstanten Hebels mit Blick auf eine bestimmte erwartete Rendite den Kapitaleinsatz im Vergleich zu einer Direktanlage in den Basiswert zu senken. Wichtig ist jedoch, sich vor einem Investment mit der Funktionsweise von Faktor-Zertifikaten vertraut zu machen. Auf der Produktdetailseite werden hierfür verschiedene Informationen bereitgestellt, wie etwa das Basisinformationsblatt, der Wertpapierprospekt und unsere Produktbroschüre für Faktor-Zertifikate.

Hier gelangen Sie zu unserer Broschüre zu Faktor-Zertifikaten:

Zur Broschüre

Ausgewählte Risiken:

Währungsrisiko:Da die Währung des zugrundeliegenden Index US-Dollar ist und der Index Aktien und Wertpapiere enthält, die in Nicht-Euro Währungen notieren (z.B. US-Dollar), hängt der Wert des Zertifikats auch vom Umrechnungskurs zwischen der jeweiligen Fremdwährung (z.B. US-Dollar) und Euro (Währung des Zertifikats) ab. Dadurch kann der Wert des Zertifikats (in Euro) über die Laufzeit erheblich schwanken

Marktrisiko / Preisänderungsrisiko: Der Wert des Zertifikats kann während der Laufzeit durch die marktpreisbestimmenden Faktoren auch deutlich unter den Erwerbspreis fallen, wenn der Wert des Basiswerts fällt.

Emittenten- / Bonitätsrisiko: Anleger sind dem Risiko ausgesetzt, dass Emittent und Garant ihre Verpflichtungen aus dem Produkt und der Garantie - beispielsweise im Falle einer Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit / Überschuldung) oder einer behördlichen Anordnung von Abwicklungsmaßnahmen - nicht erfüllen können. Eine solche Anordnung durch eine Abwicklungsbehörde kann im Falle einer Krise des Garanten auch im Vorfeld eines Insolvenzverfahrens ergehen. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist möglich. Das Produkt unterliegt als Schuldverschreibung keiner Einlagensicherung.

Wichtige Hinweise: Diese Information ist weder eine Anlageberatung noch eine Anlagestrategie- oder Anlageempfehlung, sondern Werbung. Die vollständigen Angaben zu den Wertpapieren, insbesondere zur Struktur und zu den mit einer Investition verbundenen Risiken, sind in dem Basisprospekt, nebst etwaiger Nachträge, sowie den jeweiligen Endgültigen Bedingungen beschrieben. Der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen stellen das allein verbindliche Verkaufsdokument der Wertpapiere dar. Es wird empfohlen, dass potenzielle Anleger diese Dokumente lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollständig zu verstehen. Die Dokumente sowie das Basisinformationsblatt sind auf der Internetseite des Emittenten, Vontobel Financial Products GmbH, Bockenheimer Landstraße 24, 60323 Frankfurt am Main, Deutschland, unter prospectus.vontobel.com veröffentlicht und werden beim Emittenten zur kostenlosen Ausgabe bereitgehalten. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Bei den Wertpapieren handelt es sich um Produkte, die nicht einfach sind und schwer zu verstehen sein können. In dieser Information sind Angaben enthalten, die sich auf die

04.07.2022 10:14:18

 
So wollen wir miteinander diskutieren! Beachten Sie bitte unsere Blog-Netiquette.

 

Kommentar schreiben

 

  

 

  

 

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden