Dow Jones im Rekordhoch

Donnerstag, 10. August 2017 Autor Jens KorteLesezeit: 1 Minute

«Fire and fury» hat der amtierende US-Präsident Nordkorea angedroht. In Washington brodelt es seit Wochen nicht nur aussen- sondern auch innenpolitisch. Die Wall Street lässt das bisher kalt. Fast täglich fallen neue Rekorde. Jüngst wurde sogar erstmals in der Geschichte die 22 000 Punktemarke im Dow Jones überschritten. Haben sich New York und Washington komplett voneinander abgekoppelt? Jens Korte hat mit Trader Peter Tuchman, dem meistfotografierten Händler auf dem Parkett, gesprochen.


  

Videokolumne Wall Street Insights

Alle zwei Wochen präsentiert Ihnen der Börsenkorrespondent Jens Korte interessante Neuigkeiten und Hintergrundberichte direkt aus New York. Jens Korte arbeitet ausserdem seit über elf Jahren als wirtschaftspolitischer Korrespondent für das Fernsehen (Schweizer Fernsehen, n-tv und Deutsche Welle TV), Radio (u.a. DRS 4, Info Radio Berlin, Hessischer Rundfunk) und Print (Kolumnist „NZZ am Sonntag“ und „Financial Times Deutschland“).

05.12.2021 11:18:16

 
So wollen wir miteinander diskutieren! Beachten Sie bitte unsere Blog-Netiquette.

 

Kommentar schreiben

 

  

 

  

 

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden