Brent Crude Oil: Lagerbestände schrumpfen

Brent Crude Oil: Lagerbestände schrumpfen

Mittwoch, 20. September 2017 Autor Frank SterzbachLesezeit: 2 Minuten

Gastbeitrag von Frank Sterzbach

Pünktlich zum Herbstanfang zieht der Rohölpreis wieder merklich an und nährt sich in kleinen Schritten den Winterhochs an. Sogar frische Jahreshochs sind nach den jüngsten Förderkürzungen denkbar. Für risikoaffine Anleger stellen wir Faktor-Zertifikate auf Brent Crude Oil vor.

Immer im Blickfeld der Investoren stehen die neuesten Monatsberichte von OPEC, der US-Energiebehörde EIA und der Internationalen Energieagentur IEA. Die derzeitigen Einschätzungen von OPEC und IEA gehen von einer höheren weltweiten Nachfrage als bislang angenommen aus, während die EIA eine etwas niedrigere US-Produktion prognostiziert. Beides zusammengenommen hat den Ölpreis zuletzt deutlich angeschoben, wodurch aus technischer Sicht sogar eine wichtige Hürde bei grob 55,00 US-Dollar aus dem Weg genommen werden konnte. Aber auch die Wirbelsturmsaison weist dieses Jahr einen negativen Einfluss auf die US-Produktion auf, was sich sehr gut an den anziehenden Preisen widerspiegelt. Insgesamt beste Voraussetzungen für weiter steigende Preise, zumal auch der US-Produktionsanstieg zuletzt hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist und die Anzahl an aktiven Bohrungen in den USA sich seit Ende Juni kaum verändert hat.

 

USA hängen mit Produktionsausweitung hinterher

Produktionskürzungen der OPEC, ein höherer Verbrauch in Europa und den USA sowie ein träger Frackingmarkt sind gute Voraussetzungen für einen weiteren Preisanstieg des schwarzen Goldes – aber auch aus technischer Sicht ist nach dem erfolgreichen Durchbruch über das Niveau von rund 55,00 US-Dollar jetzt noch so einiges mehr drin. Bis an die letzten markanten Hochs aus Dezember 2016 bei 59,24 US-Dollar könnte der Rohstoff noch problemlos aufwerten. Mit Faktor-Zertifikaten auf Brent Crude Oil können kurzzeitig orientierte wie risikoaffine Anleger, die von einem weiter steigenden Rohölpreise der Nordsee Sorte Brent Crude ausgehen, überproportional daran partizipieren.

Fünf-Jahres-Chart von Brent Crude Oil

 

 

 

Rechtlicher Hinweis

Diese Informationen stammen alleine vom Gastautor und müssen nicht der Einschätzung der Bank Vontobel Europe AG oder einer anderen Gesellschaft der Vontobel-Gruppe entsprechen. Die weitere Unternehmensentwicklung ebenso wie der Kursverlauf der Aktien ist von einer Vielzahl unternehmensinterner, branchenspezifischer & ökonomischer Faktoren abhängig. Jeder Anleger muss das Risiko entsprechender Kursverluste bei seinen Anlageentscheidungen mitberücksichtigen.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Investition in diese Produkte keine laufenden Erträge anfallen. Die Produkte sind nicht kapitalgeschützt, im ungünstigsten Fall ist ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich. Bei Zahlungsunfähigkeit des Emittenten bzw. des Garanten droht dem Anleger ein Geldverlust. Anleger sollten in jedem Fall beachten, dass vergangene Wertentwicklungen und/oder Analystenmeinungen kein hinreichender Indikator für künftige Wertentwicklungen sind. Die Wertentwicklung der Basiswerte hängt von einer Vielzahl wirtschaftlicher, unternehmerischer und politischer Faktoren ab, die bei der Bildung einer Markterwartung berücksichtigt werden sollten.

07.10.2022 18:48:43

 
So wollen wir miteinander diskutieren! Beachten Sie bitte unsere Blog-Netiquette.

 

Kommentar schreiben

 

  

 

  

 

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden