Aktienanleihen als bessere Aktien?

Aktienanleihen als bessere Aktien?

Dienstag, 27. März 2018Lesezeit: 1 Minute

Klassischerweise funktioniert Portfolio Diversifikation über Aktien und Anleihen. Im Anleihebereich sehen viele aufgrund des Niedrigzinsumfeldes wenig Chance. Also Aktien oder Anleihen? Vivien Sparenberg beantwortet die Frage mit Aktienanleihen. "Aktienanleihen sind in bestimmtem Marktumfeld besser als Aktien. Zum Beispiel im seitwärts tendierenden Markt, wo sich die Aktie nicht viel bewegt. Da hat man durch den Kupon gute Chancen, die Rendite zu erhöhen." Es gibt aber auch Nachteile: "Wenn man sich eine Aktie ausgesucht hat, die nach oben schießt, wäre die Aktie besser gewesen, weil man das Kurspotenzial zwar ein Stück weit mitnimmt, aber doch gecappt ist."

21.10.2021 16:10:45

 
So wollen wir miteinander diskutieren! Beachten Sie bitte unsere Blog-Netiquette.

 

Kommentar schreiben

 

  

 

  

 

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden