Airbus hat bei Neubestellungen die Nase vorn

Airbus hat bei Neubestellungen die Nase vorn

Donnerstag, 9. August 2018Lesezeit: 1 Minute

Airbus hat bei Neubestellungen die Nase vorn, wie die Geschäftszahlen des europäischen Flugzeugbauers zeigen. Demnach orderten Kunden über das gesamte Jahr 2017 hinweg 1.109 Maschinen. Bei Konkurrent Boeing waren es dagegen 912 Neubestellungen. Anders sieht es bei den Auslieferungen aus. Während die US-Amerikaner 763 Flieger an Kunden übergeben konnten, waren es bei Airbus 718. Ein guter Wert ist das trotzdem - zumal die Europäer im Herbst noch bezweifelt hatten, die Marke von gut 700 ausgelieferten Jets überhaupt zu schaffen.

Grafik: Anzahl der bei Airbus und Boeing bestellten Flugzeuge
Quelle: Statista.com


15.12.2018 18:52:02

 
So wollen wir miteinander diskutieren! Beachten Sie bitte unsere Blog-Netiquette.

 

Kommentar schreiben

 

  

 

  

 

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden