Adidas: Marathonaktie legt wieder los

Adidas: Marathonaktie legt wieder los

Donnerstag, 7. November 2019 Autor Maciej GajLesezeit: 2 Minuten

Adidas: Jahreshochs im Fokus

Wertpapiere des im DAX notierten Sportartikelherstellers Adidas sind mit einem Marathonläufer vergleichbar, kaum ein anderer Wert überzeugte in den letzten Jahren durch eine derart stetige Aufwärtsphase. Nach der kurzfristigen Pause in den letzten Monaten greift die Aktie nun wieder ihren Abwärtstrend an und könnte schon in dieser Woche wieder mit einem frischen Kaufsignal glänzen.

Nachdem die Adidas-Aktie Anfang 2016 aus ihrem vorherigen Aufwärtstrendkanal zur Oberseite ausgebrochen ist, setzte eine äußerst steile Rallye ein, die bis heute nahezu ungebrochen ist und das Wertpapier auf einen Wert von 296,75 Euro aufwärts gedrückt hat. Anfang August verlor das Papier binnen einer Woche schlagartig 15 Prozent an Wert und musste noch einmal in den Unterstützungsbereich aus Mai Juni dieses Jahres um 254,00 Euro zurücksetzen. Von da an haben sich aber wieder Käufer klar durchsetzen können und einen Anstieg bis Anfang Oktober auf 289,05 Euro vollzogen. Nach mehreren Wochen einer groben Seitwärtsbewegung ist das Papier zu Beginn dieser Handelswoche erneut an seine Trendbegrenzung angestiegen und könnte mithilfe weitere positive Impulse schon bald an seine Jahreshochs anknüpfen. Denkbar wäre sogar ein Ausbruch weit darüber.

Folgekaufsignal in Arbeit

Die glänzenden Zahlen des Sportartikelherstellers treiben die Kurse in Richtung neuer Rekordstände. Sobald es dem Adidas-Papier gelingt, das Niveau von 289,00 Euro mindestens auf Tagesschlusskursbasis zu überwinden, ist ein weiterer Kursanstieg zurück an die Jahreshochs bei 296,75 Euro denkbar. Darüber bilden rechnerisch die Niveaus bei 315,80 und 322,43 Euro weitere Ziele bei einem Anstieg. Bei negativen Impulsen könnte der Marathonläufer Adidas hingegen unter seine mehrfach bestätigte Unterstützung von 266,35 Euro zurückfallen. In diesem Fall bestünde direktes Rückfallpotenzial zurück auf die Augusttiefs um 253,20 Euro. Vieles spricht jedoch für eine Fortsetzung der Auswärtsvariante, da sämtliche technischen Indikatoren auf weiter steigende Notierungen hindeuten.

5-Jahres Chart Adidas AG

Weitere Hebelzertifikate auf die Adidas AG finden Sie hier

Wichtige rechtliche Hinweise

Da der weitere Kursverlauf der Basiswerte von einer Vielzahl konzernpolitischer, branchenspezifischen und ökonomischen Faktoren abhängig ist, sollten Anleger das Risiko bei ihren Investmententscheidungen berücksichtigen. Entwicklungen können jederzeit anders verlaufen, als Anleger es erwarten, wodurch Verluste entstehen können.

Diese Informationen stammen allein vom Gastautor und müssen nicht der Einschätzung der Bank Vontobel Europe AG oder einer anderen Gesellschaft der Vontobel-Gruppe entsprechen. Die weitere Unternehmensentwicklung ebenso wie der Kursverlauf der Aktien ist von einer Vielzahl unternehmensinterner, branchenspezifischer & ökonomischer Faktoren abhängig. Jeder Anleger muss das Risiko entsprechender Kursverluste bei seinen Anlageentscheidungen mitberücksichtigen.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Investition in diese Produkte keine laufenden Erträge anfallen. Die Produkte sind nicht kapitalgeschützt, im ungünstigsten Fall ist ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich. Bei Zahlungsunfähigkeit des Emittenten bzw. des Garanten droht dem Anleger ein Geldverlust. Anleger sollten in jedem Fall beachten, dass vergangene Wertentwicklungen und/oder Analystenmeinungen kein hinreichender Indikator für künftige Wertentwicklungen sind. Die Wertentwicklung der Basiswerte hängt von einer Vielzahl wirtschaftlicher, unternehmerischer und politischer Faktoren ab, die bei der Bildung einer Markterwartung berücksichtigt werden sollten.

14.11.2019 12:45:29

 
So wollen wir miteinander diskutieren! Beachten Sie bitte unsere Blog-Netiquette.

 

Kommentar schreiben

 

  

 

  

 

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden