Vontobel Zertifikate
Zurück

Put Turbo-Optionsschein auf Volkswagen AG

  • WKN VQ8DT1
  • ISIN DE000VQ8DT11
Geld
Stück
Brief
Stück
WährungEUR
Kurs von
Verkaufen
Kaufen
VolkswagenEUR 
Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Indikation handelt.

Dokumente

Kennzahlen
Hebel

Hebel (englisch: leverage) wird im Allgemeinen der Faktor genannt, der angibt, wie stark der Preis eines Derivats auf eine Kursänderung des Basiswertes reagiert. Durch einen Hebel kann der Anleger überproportional an der Kursentwicklung des Basiswertes partizipieren. Der Hebel wirkt wie ein Verstärker (Hebelwirkung, Leverage Effekt). Der Hebel zeigt an, um wie viel Prozent der Preis eines Kauf-Optionsscheins theoretisch steigen bzw. fallen sollte, wenn der Kurs des Basiswerts um 1 Prozent steigt bzw. fällt. Er besitzt eine beschränkte Aussagekraft, da er eine gleich starke absolute Kursveränderung von Hebelprodukt und Basiswert unterstellt. Ein besseres Maß für die Ermittlung der Hebelwirkung ist die Kennzahl Omega.

4,77
Abstand zu Knock-out20,39%
Knock-out ZeitDownload
Informationen zur Laufzeit
Festlegungstag03.06.2021
Erster Börsenhandelstag04.06.2021
Valuta08.06.2021
Bewertungstag

Der Tag an dem der Basiswert für die Kalkulation des Auszahlungsbetrages bewertet wird bzw. an dem über die Art der Einlösung (Barausgleich oder physische Lieferung) entschieden wird.

17.09.2021
Fälligkeitstag

Der Tag, an dem der Emittent am Ende der Laufzeit eines Finanzinstruments die Zahlung – bzw. im Fall der physischen Lieferung eines Wertpapiers die Lieferung – an das Clearing System zur Weiterleitung an die Anleger vornimmt.

24.09.2021

Aktuelle Kursinformationen

Intraday1 Woche1 Monatseit Emission
bis
ProduktBasiswert

Laden der Daten

Performance
BasiswertSchlusskursBasispreisKnock-Out-BarriereAbstand zu Knock-out
EUR 206,90EUR 244,00EUR 244,0020,39%

Kein Chart verfügbar

Kennzahlen
Hebel

Hebel (englisch: leverage) wird im Allgemeinen der Faktor genannt, der angibt, wie stark der Preis eines Derivats auf eine Kursänderung des Basiswertes reagiert. Durch einen Hebel kann der Anleger überproportional an der Kursentwicklung des Basiswertes partizipieren. Der Hebel wirkt wie ein Verstärker (Hebelwirkung, Leverage Effekt). Der Hebel zeigt an, um wie viel Prozent der Preis eines Kauf-Optionsscheins theoretisch steigen bzw. fallen sollte, wenn der Kurs des Basiswerts um 1 Prozent steigt bzw. fällt. Er besitzt eine beschränkte Aussagekraft, da er eine gleich starke absolute Kursveränderung von Hebelprodukt und Basiswert unterstellt. Ein besseres Maß für die Ermittlung der Hebelwirkung ist die Kennzahl Omega.

4,77
Abstand zu Knock-out20,39%
Knock-out ZeitDownload
Informationen zur Laufzeit
Festlegungstag03.06.2021
Erster Börsenhandelstag04.06.2021
Valuta08.06.2021
Bewertungstag

Der Tag an dem der Basiswert für die Kalkulation des Auszahlungsbetrages bewertet wird bzw. an dem über die Art der Einlösung (Barausgleich oder physische Lieferung) entschieden wird.

17.09.2021
Fälligkeitstag

Der Tag, an dem der Emittent am Ende der Laufzeit eines Finanzinstruments die Zahlung – bzw. im Fall der physischen Lieferung eines Wertpapiers die Lieferung – an das Clearing System zur Weiterleitung an die Anleger vornimmt.

24.09.2021
Stammdaten
ProdukttypTurbo-Optionsscheine
VQ8DT1
DE000VQ8DT11
TypPut
Basispreis

Der Basispreis (englisch: strike), Ausübungspreis oder Bezugspreis ist der Preis, zu dem der Käufer eines Optionsscheines den Basiswert kaufen (Call) oder verkaufen (Put) kann. Der Anleger kann entweder den Basiswert am Ende der Laufzeit (Europäische Option) oder zu jedem Zeitpunkt während der Laufzeit (Amerikanische Option) beziehen oder abgegeben.

Bei den Knock-out-Produkten entspricht der Basispreis häufig auch der Knock-out-Schwelle, bei deren Verletzung das Knock-out-Produkt wertlos wird.

Der Basispreis bezeichnet bei Aktienanleihen die Schwelle, die darüber entscheidet, ob die Rückzahlung zum Nominalbetrag (Nennwert) oder durch Lieferung von Aktien erfolgt.

EUR 244,00
Barriere

Als Barriere wird bei den sogenannten Schwellenprodukten ein vorher definiertes Kursniveau bezeichnet, das nicht berührt oder durchbrochen werden darf. Wird diese Barriere verletzt, kommt es zu einem Schwellenereignis, bei dem beispielsweise der Inhaber eines Bonus-Zertifikats den Anspruch auf Zahlung des Bonusbetrages verliert.

EUR 244,00
Basiswert / Basiswert-ISINVolkswagen
DE0007664039
Bezugsverhältnis0,1
HandelswährungEUR
AbwicklungsartZahlung (Cash Settlement)
BörsenlistingBoerse Frankfurt Zertifikate Premium (Frankfurt), EUWAX® (Stuttgart)
Emittent und Garantin
EmittentVontobel Financial Products GmbH, Frankfurt am Main
GarantinVontobel Holding AG, Zurich