Schwellenländer erhöhen Reformtakt

Schwellenländer erhöhen Reformtakt
Wichtige rechtliche Hinweise

Schwellenländer erhöhen Reformtakt

Emerging Markets verfügen über großes Aufholpotenzial, jedoch sollten die Regionen sorgfältig gewählt werden. Aussichtsreich könnten Schwellenländer sein, die tiefgreifende Reformen vorantreiben. Ihre Zinsniveaus und potenziellen Devisenaufwertungen könnten zusätzliche Renditequellen erschließen.

In aussichtsreiche Infrastrukturbranchen Chinas investieren: mit dem Open End Partizipationszertifikat auf den Vontobel China Policy Performance-Index

Die chinesische Regierung wird ihre Wirtschaft weiterhin stark beeinflussen. Einzelne Unternehmen und ganze Branchen werden voraussichtlich auch künftig durch weitreichende Strukturmaßnahmen vorangetrieben werden. Aus der Kenntnis und näheren Analyse einzelner wirtschaftspolitischer Strukturmaßnahmen dürften sich folglich auch interessante Anlagethemen ableiten lassen. Daher hat Vontobel mit NSBO, einem Spezialisten im Bereich »China Policy Research«, einen kompetenten Partner hinzugezogen. NSBO ermittelt diejenigen Sektoren und Unternehmen, die am meisten von den künftigen wirtschaftspolitischen Ausrichtungen und Maßnahmen der chinesischen Regierung und Verwaltung profitieren könnten.

 
Eine clevere Zins-Währungskombination mit dem Partizipationszertifikat auf einen "Emerging Markets Local Currencies" Bondbasket

Dank einer sorgfältigen Länderauswahl könnte man einerseits von einem hohen Zinsniveau und andererseits von einer möglichen Wechselkurssteigerung profitieren. Das Partizipationszertifikat auf einen "Emerging Markets Local Currencies" Bondbasket  mit der WKN VZ6SBE macht sich gleich beide Chancen zunutze. So liegen dem Tracker-Zertifikat ausgewählte Emerging-Markets-Anleihen der Länder Brasilien, Mexiko, Indien, Indonesien und China zugrunde. Dank der während der zweieinhalbjährigen Produktlaufzeit einverleibten Kuponzahlungen aus den Bonds und der Anleiheentwicklungen wird eine Partizipation an der potenziell positiven Wertentwicklung des gleichgewichteten Bondbaskets möglich. Da die im Basket enthaltenen Emerging-Markets-Anleihen in ihren lokalen Währungen notieren, kann man außerdem von einer möglichen Aufwertung der entsprechenden Währungen gegenüber dem Schweizer Franken profitieren

Bitte beachten Sie, dass bei einer Investition in diese Produkte keine laufenden Erträge anfallen. Die Produkte sind nicht kapitalgeschützt, im ungünstigsten Fall ist ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich. Bei nicht währungsgesicherten Produkten (ohne »Quanto«) trägt der Anleger zusätzlich das entsprechende Währungsrisiko.Bei Zahlungsunfähigkeit der Emittentin bzw. der Garantin droht dem Anleger ein Geldverlust. Anleger sollten in jedem Fall beachten, dass vergangene Wertentwicklungen und/oder Analystenmeinungen kein hinreichender Indikator für künftige Wertentwicklungen sind.